Slider-Bild

Durchstarten

Slider-Bild

Eintauchen

Slider-Bild

Spass bei PluSport Aargau

08.02.2016 |

28. Aargauer Schwimm-Meisterschaft für Behinderte 2016 in Brugg

Um 12:30 Uhr trafen die 95 Sportler/innen und 29 Betreuer/innen von 7 Behinderten-Sportvereinen aus dem Kanton Aargau im Hallenbad Brugg ein. Um 13:30 Uhr begannen die Wettkämpfe mit den Vorläufen. Geschwommen wurde in den Kategorien A (Jahrgang 1991 und jünger), B (Jahrgang 1990 und älter), C (mit Schwimmhilfe) und D (körperbehindert). In den Kategorien A und B wurde über 25 m und 50 m Brust und über 25 m und 50 m Freistil geschwommen, in der Kategorie C über 25 m und in der Kategorie D über 25 m Freistil.

Nach der Pause mit einer kleinen Zwischenverpflegung, um 16:00, begannen die Finalläufe in den Einzeldisziplinen, bei welchen das Podest ausgeschwommen wurde. Alle waren mit Begeisterung dabei und feuerten ihre Kollegen und Kolleginnen an. Die Stimmung war grandios. Zum Abschluss der Wettkämpfe schwammen die 4 x 25 m – und 4 x 50 m – Staffeln um den Sieg.

Nach den Wettkämpfen liessen alle – Sportler/innen, Betreuer/innen, OK und Helfer/innen  – den Tag mit einem Abendessen in der „Cafeteria Süssbach“ ausklingen. Während des Abendessens wurden die Siegerehrungen der Staffelwettkämpfe vorgenommen und den siegreichen Staffeln der Wanderpokal überreicht.

Der Anlass wurde unter dem Patronat von „PluSport Behindertensport Aargau“ durch den „Behindertensport Region Brugg“ organisiert. Unterstützt wurden wir massgeblich durch die SLRG-Sektion Baden-Brugg, welche den Wettkampf abwickelte und eine grosse Anzahl von Helfer/innen, ohne die der Wettkampf nicht hätte durchgeführt werden können. Herzlichen Dank!