Slider-Bild

Durchstarten

Slider-Bild

Eintauchen

Slider-Bild

Spass bei PluSport Aargau

15.09.2019 |

Ein Sporttag der Extraklasse in Reinach!

Ueber 200 Sportlerinnen und Sportler trafen sich auf dem Sportareal Neumatt in Reinach zur Aargauer Meisterschaft im Behindertensport 2019. Petrus als wahrer Sportsfreund liess die Sonne im besten Glanz erstrahlen. Hundert Helferinnen und Helfer, größtenteils aus dem Umfeld des Kiwanis-Club Homberg, sorgten für ein perfektes Sportgelände und begleiteten die Aktiven über sämtliche Sportdisziplinen mit Rat und Tat. Mit Freude und großem Elan wurde unter kundiger Leitung zu rassiger Musik eingeturnt und aufgewärmt. Rasch verteilten sich die Teilnehmenden zu den verschiedensten Disziplingen, wie Ballweitwurf, Medizinballstossen, 80 m Lauf, Streetball, Weit- und Hochsprung, Speerweitwurf, Korbballzieleinwurf, oder am Baligerät. Es war einmal mehr unglaublich faszinierend mit welch großem Einsatz, Motivation und Freude die Sportler alles gaben und so zu Höchstleistungen kamen.

Das gemeinsame Mittagessen im wundervoll dekorierten Saalbau bot Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und vor allem neue Kräfte zu tanken. Sandro Haller als Alleinunterhalter verstand es im Nu den Saal in eine Festhütte zu verwandeln. Unter der Leitung der höchsten Aargauerin Frau Grossratspräsidentin Renata Siegrist-Bachmann schritt man zur Polonaise und Tanz. Nach dem Dessert und Kaffee war es Zeit sich im Gruppenwettkampf zu messen. Mit Spiel, Spaß und musikalischer Unterhaltung verging die Zeit im Fluge. Schlachtenbummler aber auch Angehörige trafen sich in der Festwirtschaft bei Grilladen, Crêpes und Getränken.

Der krönende Abschluss dieses wunderbaren Sporttages startete mit dem Aufzug der Vereinsfahnen im Gleichschritt zum Fahnenmarsch. Unter begeistertem Applaus aller Anwesenden erhielten die jeweiligen Sieger der verschiedenen Disziplinen ihre hart aber fair erkämpften Medaillen. Alle Sportlerinnen und Sportler erhielten dazu eine wunderschön gestaltete Erinnerungsmedaille. Joe Eugster vom Kiwandisclub, Gesa Gaiser PluSport Aargau und Karl Leu OK-Präsident würdigten die Leistungen aller Beteiligten. In allerbester Erinnerung bleibt das vorbildliche und von grösster Fairness gelebte Verhalten der Sportlerinnen und Sportler; vor allem die Freude aller Beteiligten. Es war ein Sportfest der Extraklasse!